Tel.: 030 6940130-6

Neu 2024: Paddeln und Radeln in der Mecklenburgischen Seenplatte

Reiseleistungen / Reiseangebot

Unsere im Reisepreis enthaltenen Leistungen:

  • Fünf  Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Wahlmenü im Seehotel Ichlim
  • Von Sonntagnachmittag bis einschließlich Freitag sympathische und qualifizierte Reiseleitung durch Falk Hartwig
  • Am Sonntagnachmittag Kennenlernwanderung und von Montag bis Donnerstag  jeweils zwei geführte Tagestouren mit Kanu und Rad
  • Freie Nutzung der Panorama-Sauna, des Fitnessraums, der Strand-Liegestühle und der Ruderboote
  • Ausleihe der Kanus und der Räder (E-Bike Zuzahlung 18 Euro/Tag) für die Touren
  • Alle Transfer- und Eintrittskosten im Zusammenhang mit dem Tourenprogramm
Freie Plätze

Termine & Preise

VonBisPreis inkl. MwSt.VerfügbarkeitBuchung
23.06.202428.06.2024720 Euro im EZ
Mansarde Waldseite
Freie Plätze anfragen / buchen
23.06.202428.06.2024740 Euro im EZ
Mansarde Seeseite
Freie Plätze anfragen / buchen
23.06.202428.06.2024820 Euro im DZ zur EinzelnutzungFreie Plätze anfragen / buchen

anderes Datum wählen

Buchung / Buchungsanfrage


Reiseverlauf

Wir haben folgendes Reiseprogramm für Sie vorgesehen (Änderungen  vorbehalten)

Sonntag: Nach Begrüßungsrunde Kennenlern-Rundwanderung um den Nebelsee, etwa zehn Kilometer

Montag Tagesradtour an die Müritz in das hübsche Kleinstädtchen Röbel.

Dienstag Halbtagespaddeltour ausgehend vom Hotel durch die “Hausgewässer”.

Mittwoch Tagesradtour in  östlicher Richtung  in das romantische See-Städtchen Rheinsberg mit wunderschöner Altstadt und seinem prunkvollen Schloss.

Donnerstag Tagestour Rad & Kanu. Zunächst mit dem Rad zum kleinen Örtchen Schwarz (ca. 9km). Dort startet dann unsere Königsetappe mit dem Kanu durch das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte.

Freitag: Heute heißt es nach einem letzten gemeinsamen Frühstück Abschied nehmen und sich mit vielen schönen Erinnerungen auf den Heimweg machen.

Wenn Sie die Reise mit einem individuellen Anschlussaufenthalt verlängern möchten, organisieren wir das gerne für Sie.

Weitere Reiseinformationen

Willkommen im Land der 1000 Seen. Mehr als tausend Seen, hunderte Kilometer Radwege und eine  Natur und Landschaft , die in Deutschland ihresgleichen sucht, bieten ideale Bedingungen für unsere kombinierte Kanu- und Radreise. Atmen Sie tief durch und erleben Sie eine faszinierende Natur mit dem Kanu und auf dem Rad. In dieser einzigartigen Naturlandschaft  leben fast alle heimischen Adlerarten und Greifvögel, tausende Gänse- und Entenarten, Kormorane, Graureiher, Silberreiher, Kraniche, Schwarz- und Weißstörche sowie hunderte weitere Arten geschützter Vögel.  Ausgedehnte Mischwälder, Buchenwälder sowie Kiefern- und Fichtenwälder kennzeichnen neben dem Gewässerreichtum diese Landschaft. Es ist aber nicht nur die Natur dort die viele Urlauber so begeistert, sondern auch kulturgeschichtlich hat die Region vieles zu bieten allen voran die zahlreichen Gutshäuser und Schlösser.

Unser Reiseziel ist das idyllisch direkt am Nebelsee gelegene Seehotel Ichlim, mit herrlicher Naturlage  an der Brandenburgisch-Mecklenburgischen Landgrenze. Bis zum Südzipfel der Müritz im Norden und dem Brandenburger Städtchen Wittstock im Süden sind es jeweils etwa 17 km. Im täglichen Wechsel Kanu und Rad geht es unter Führung unseres Reiseleiters Falkig Hartwig  von Sonntag bis Donnerstag auf Entdeckungsreise durch die Mecklenburgische Seenplatte. Für die Kanutouren benötigen Sie  keine Paddelerfahrung. Sie können gerne aber müssen kein eigenes Rad mitbringen. Das Hotel hat einen größeres Angebot an Leihrädern, auch
E-Bikes.

Nach den Touren erwartet Sie viel Ruhe und Entspannung im Seehotel Ichlim. Genießen Sie gemeinsam in netter Kleingruppe die herzliche und persönliche Atmosphäre des Hotels. Wer will kann noch in der Panoramasauna entspannen und/oder – zu dieser Jahreszeit wohl passender – an der Badestelle des Hotels  im Nebelsee schwimmen gehen. Und wer noch mehr körperliche Aktivitäten will, der kann sich noch im Fitnessraum auspowern. Und am Abend verwöhnen Sie das Restaurantteam und der Küchenchef  im Rahmen des 3-Gang-Wahlmenüs mit abwechslungsreichen regionalen Gerichten, idealerweise bei schönem Sommerwetter auf einer der Sonnenterrassen  mit schönem Blick auf den Nebelsee.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Mit dem Auto über die  A24 aus Berlin kommend in Richtung Hamburg/Rostock Ausfahrt Wittstock und dann weiter über die Dörfer nach über Sewekow bis Sie das Seehotel Ichlim auf der linken Seite sehen.  Wer mit der  Bahn anreisen will, tut das am besten  über den Zielbahnhof Wittstock (Dosse). Das Hotel bietet einen Abholservice an.

Haben Sie Fragen zur Reise?