Tel.: 030 6940130-6

2019: “Apfel-Radeln” im Alten Land

Reiseleistungen / Reiseangebot

  • sechs Tage/fünf Übernachtungen im Hotel Altes Land
  • Frühstück und leckeres Altländer Abendmenü
  • durchgängige Reiseleitung mit unserer Reiseleiterin Sabine Nolting
  • tägliche Entdecker- Radtouren durch das Alte Land
  • Besichtigung von Apfelhöfen  mit Führungen
  • Stadtführungen in  Stade und Buxtehude
  • sämtliche Eintrittskosten für den Besuch verschiedener Museen und Sehenswürdigkeiten
  • alle Transferkosten vor Ort im Zusammenhang mit den Gruppenaktivitäten
  • Buchung eines Leihrads (nicht im Reisepreis enthalten)
Freie Plätze

Termine & Preise

VonBisPreis inkl. MwSt.VerfügbarkeitBuchung
22.09.201927.09.2019790,00 Euro p.P. im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag 100,00 Euro
Freie Plätze anfragen / buchen

anderes Datum wählen

Buchung / Buchungsanfrage


Reiseverlauf

Das tagesgenaue Tourenpogramm befindet sich derzeit in der Ausarbeitung.  Wir bitten noch um etwas Geduld.

Weitere Reiseinformationen

Diese Garten-Radreise führt Sie in das Alte Land südlich der Elbe zwischen Hamburg und der Nordsee gelegen. Deutschlands größtes geschlossenes Apfelanbaugebiet präsentiert sich auch außerhalb der Obstbaumblüte als eine liebens- und entdeckungswerte Urlaubsregion. Das Alte Land ist ein einziger, riesiger Obstgarten mit zahlreichen Reet gedeckten restaurierten Fachwerkhäusern, liebevoll angelegten Bauerngärten und maritim geprägten Elbstädten wie Stade, Buxtehude oder das im Herzen des Alten Landes liegende Städtchen Jork, das wir als Urlaubsziel für diese Reise ausgewählt haben.

Diese ruhige und weite Kulturlandschaft zwischen Geest, Marsch und Moor lässt sich am allerbesten mit dem Rad entdecken. Idealer Zeitraum neben der Obstblüte im Frühjahr ist die Erntezeit zwischen  Ende Augubust bis weit in den Oktober hinein.  Alles rund um den Apfel von der Ernte bis zur Verarbeitung  und natürlich auch die vielen Schönheiten dieser Landschaft möchten wir Ihnen auf dieser Reise zeigen.  Ein sehr gut ausgebautes und weit verzweigtes Radwegenetz ermöglicht abwechslungsreise Rundtouren .Unser Urlaubsziel Jork die “heimliche” kleine Hauptstadt des Alten Landes ist idealer Ausgangspunkt für unsere täglichen Radtouren. Mit dem Gräfenhof, heute Rathaus der Stadt, dem Fachwerkensemble der Bürgerei, der backsteinernen St. Matthias Kirche und dem Museum Altes Land ist das Städtchen selbst ein lohnendes Besuchsziel. Dies gilt auch für Ihre dortige Unterkunft, dem 3-Sterne Superiör Hotel Altes Land. Das Hotel verbindet mit seinen beiden stilvoll eingerichteten Fachwerkhäusern und einen schönem Innenhofgarten hohen Komfort mit “Altländer” Ambiente. Sie wohnen im Stammhaus, das 1984 mit Liebe zum Detail komplett neu errichtet wurde. Ein besonderes Augenmerk legt das Hotel auf regionale Küche. Unter dem Motto “Vergessene Genüsse – neu erleben” bietet das Hotelrestaurant neben Altländer Spezialitäten kulinarische Highlights und Erlebnisse für Gaumen und Auge mit Produkten, die die Märkte schon fast vergessen haben – selbstverständlich alles frisch zubereitet. Mit diesem Konzept hat das Hotel eine Vielzahl von Auszeichnungen  gewonnen.

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Wer mit der Bahn anreisen möchte, nächster Zielbahnhof ist Buxtehude.

 

Haben Sie Fragen zur Reise?