Tel.: 030 6940130-6

2019: Naturkundliche Rhönwanderreise, speziell für Alleinreisende

Reiseleistungen / Reiseangebot

  • sechs Tage mit fünf Übernachtungen in einem Öko-Wohlfühlzimmer, Apfelzimmer, Rhönschafzimmer oder Kuschelschafzimmer
  • tägliches zweigängiges Abendmenü mit leckeren regionaltypischen Gerichten aus regionalen Produkten, außerdem Frühstück und Lunchpakete für die Wanderungen
  • sympathische Reiseleitung durch Ihren Reiseleiter und Rhönkenner Peter Siewert
  • an allen Tagen ein außergewöhnliches Aktivprogramm mit thematische Wanderungen teilweise unter fachlicher Begleitung von Experten des Biosphärenreservats
  • Besuch einer Schäferei
  • gemeinsames Gruppenprogramm mit Begrüßungsabend inkl. Sherry-Probe und Vortrag zur Region und Besuch der hauseigenen Kelterei mit Probe des hausgemachten Apfelweins
  • alle Transferkosten im Zusammenhang mit dem Tourenprogramm
Freie Plätze

Termine & Preise

VonBisPreis inkl. MwSt.VerfügbarkeitBuchung
15.09.201920.09.2019695 Euro im KuschelSchafzimmer
Kein EZ-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen
15.09.201920.09.2019735 Euro im Apfel- oder Rhönesienzimme
Kein Ez-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen

anderes Datum wählen

Buchung / Buchungsanfrage


Reiseverlauf

Wir haben folgende Programmpunkte vorgesehen (Änderungen vorbehalten):

Sonntag “Kennenlern-Wanderung”: Nach der Vorstellungsrunde machen wir unsere kleine (Be)-Schnupperwanderung. Eine gute Gelegenheit sich kennen zulernen. Am Abend möchten wir sie zu einem stimmungsvollen Begrüßungstrunk einladen. Dort genießen sie nicht nur einige Proben des Apfel-Dessertweines, sondern auch eine Einführung zum Haus und seiner Geschichte durch ihre Gastgeber.
Montag Wanderung durch drei Bundesländer: Sind sie an einem Tag jemals durch drei Bundesländer gewandert? Unter dem Motto:„Drei auf einen Streich“ betreten wir Hessen, Bayern und Thüringen. Dabei kehren wir ein und stärken uns nach ca. 12 der insgesamt 18 km langen Tagestour mit weitem Blick in die Landschaft.
Dienstag Land der offenen Ferne: Nach dem Frühstück machen wir eine ca.14 Km Wanderung von Hessen über die Weiten der Hochrhön zur Thüringer Hütte im bayrischen Teil der Rhön, machen dort ausgiebig Pause. Diese Wanderung gibt ihnen einen Überblick zu Flora, Fauna und Geologie der Rhön. Dazu herrliche Ausblicke in das „Land der offenen Ferne“.
Mittwoch Quellenwanderung: Heute bieten wir ihnen eine Rhöner- Quellenwanderung im Ulstertal. Diese ca.12 km Wanderung steht ganz unter dem Motto „Wasser schenkt Leben“. Entdecken sie Fischteiche, Fließgewässer und Rhöner Quellen. Am Nachmittag besuchen wir die kleinste Schaukelterei Deutschlands und Verkosten am Abend verschiedene tagfrisch gekelterte Apfelweine in unserem Hotel.
Donnerstag Schafzeit“. Nach der Anstrengung gestern ist die Wanderung heute deutlich kürzer, dafür aber noch außergewöhnlicher. Wir wandern  zu einer aktiven Schäferei. Erleben Schafe und Ziegen in ihrem Element. Alles Wissenswerte zum Thema „Schafe, ihren Aufgaben als unentbehrliche Landschaftspfleger, deren Produkte und Vermarktung“ erfahren wir in der Schäferei aus erster Hand. Nach ca. 5 Stunden und etwa 6 Km erreichen wir wieder unser Hotel.

Freitag Abreisetag Schwarzes Moor: Am Vormittag erwartet sie noch eine stimmungsvolle Themenwanderung durch „Das schwarze Moor“, eventuell im Morgennebel vor dem Frühstück? Sie haben nach dem Frühstück ausreichend Zeit auszuchecken. Die Tour dauert ca. 2 Stunden.

 

 

Weitere Reiseinformationen

Diese Reise richtet sich speziell an Alleinreisende, die Ihren Urlaub gemeinsam mit Gleichgesinnten verbringen wollen und daran interessiert sind, nette Menschen kennenzulernen und auf gemeinsamen Wanderungen die herrliche Rhönlandschaft zu entdecken. Dazu bieten wir ein abwechslungsreiches Programm mit täglichen Wanderungen und auch ausreichend Zeit für nette Gespräche und gemeinsame Aktivitäten in unserem Partnerhotel, dem Rhönschafhotel “Krone”. Kosten Sie den köstlichen selbstgekelterten Apfelwein des Hotels, wandern Sie an einem Tag durch drei Bundesländer und vieles mehr. Die Rhön bietet aufgrund ihres eher sanften Geländeprofils beste Bedingungen für entspanntes Wandern. Dabei erleben Sie nicht nur eindrucksvolle Panoramen dieser offenen Mittelgebirgslandschaft, sondern die ganze landschaftliche Vielfalt und Besonderheiten wie z.B. die Moore, Laubwälder oder Heckenlandschaften. Dazu erhalten Sie fachkundige Informationen aus erster Hand durch Experten des Biosphärenreservats, die uns auf einzelnen Wanderungen begleiten.

Rhönerlebnis “Pur” erwartet Sie auch im famliengeführten, gemütlichen Rhönschafhotel “Krone”. Es gibt in Deutschland wohl kaum ein weiteres Hotel, das von der Gastronomie bis zur Hotelgestaltung so konsequent regionale Produkte berücksichtigt und wurde dafür auch mehrfach ausgezeichnet.  Am Abend erwartet Sie eine leckeres Menü natürlich mit vielen regionalen Spezialitäten aus der Rhön.  Genießen Sie dazu das vom Hotel selbst gebrautet Bier oder den selbstgekelterten Apfelwein .

Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Wer mit der Bahn anreisen will: Um nach Gersfeld zu kommen, müssen Sie in Fulda (ICE Anschluss) umsteigen. Die Bahn nach Gersfeld fährt stündlich (Fahrtzeit ca. 45 Min.). Von Gersfeld gelangen Sie dann direkt mit dem RhönRadBus nach Seiferts (Haltestelle: Seiferts Ulsterstraße). Der Bus fährt alle zwei Stunden (10.09 Uhr, 12.09 Uhr, 14.09 Uhr) von der Haltestelle „Bahnhof“ in Gersfeld (Richtung Fulda).

Haben Sie Fragen zur Reise?