Tel.: 030 6940130-6

2019 Paddeln & Radeln in der Mecklenburgischen Seenplatte speziell für Alleinreisende

Reiseleistungen / Reiseangebot

  • sieben Tage mit sechs Übernachtungen im Hotel Heidekrug
  • Vollverpflegung mit abendlichem 3-Gang Menü und Lunchpaketen für die Touren
  • durchgängige Reiseleitung durch Andreas Borutta
  • tägliche Ausflugstouren abwechselnd mit Kanu und Rad
  • Kanuausleih (3er oder 4er Kanadier), 1er Kajak gegen Aufpreis möglich
  • Mietrad
  • sämtliche Eintritts- und Transferkosten im Zusammenhang mit dem Tourenprogramm
Freie Plätze

Termine & Preise

VonBisPreis inkl. MwSt.VerfügbarkeitBuchung
30.06.202906.07.2019760 im Nebenhaus
kein EZ-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen
30.06.201906.07.2019790 Euro im Haupthaus
kein EZ-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen
07.07.201913.07.2019760 im Nebenhaus
kein EZ-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen
07.07.201913.07.2019790 Euro im Haupthaus
kein EZ-Zuschlag
Freie Plätze anfragen / buchen

anderes Datum wählen

Buchung / Buchungsanfrage


Reiseverlauf

Wir haben folgendes Tourenprogramm vorgesehen (Änderungen vorbehalten):

Sonntag: Begrüßung im Hotel ab 15 Uhr. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee erstes Kennenlernen und Informationen zur Gegend und den vorgesehenen Kanu- und Fahrradtouren. Anschließend kleine Einführung in die Paddeltechnik, verbunden mit einer kurzen Tour auf dem Labussee

Montag: Vormittags-Kanutour auf dem Peetschsee und Vilzsee, am Nachmittag kurze Fahrradtour nach Kleinzerlang

Dienstag: Tages-Radtour nach Fürstenberg und Himmelpfort

Mittwoch: Die Rätzsee-Runde: eine traumhafte Kanutour auf kristallklaren Seen, die natürlich auch zu einer Pause mit Genussbaden einlädt. Diese Tour kann auch abgekürzt gefahren werden; in dem Falle wird ein Transfer eingesetzt

Donnerstag: Radtour zum tiefsten Klarwassersee Norddeutschlands, dem Stechlinsee. Von dieser Landschaft erzählte schon Fontane in seinen Reiseberichten, und Sie werden ebenfalls begeistert sein.

Freitag: Kanutour entlang grüner Ufer von Prebelow-, Tietzow- und Schlabornsee nach Zechliner Hütte, wo wir z.B. das Museum über den Polarforscher Alfred Wegener besuchen oder einfach nur ein schönes Picknick am Seeufer genießen können.

Samstag: Abreise nach dem Frühstück

 

 

 

Weitere Reiseinformationen

Willkommen im Land der 1000 Seen. Mehr als tausend Seen, hunderte Kilometer Radwege und eine  Natur und Landschaft , die in Deutschland ihresgleichen sucht, bieten ideale Bedingungen für unsere kombinierte Kanu- und Radreise. Atmen Sie tief durch und erleben Sie eine faszinierende Natur mit dem Kanu und auf dem Rad. In dieser einzigartigen Naturlandschaft  leben fast alle heimischen Adlerarten und Greifvögel, tausende Gänse- und Entenarten, Kormorane, Graureiher, Silberreiher, Kraniche, Schwarz- und Weißstörche sowie hunderte weitere Arten geschützter Vögel.  Ausgedehnte Mischwälder, Buchenwälder sowie Kiefern- und Fichtenwälder kennzeichnen neben dem Gewässerreichtum diese Landschaft. Es ist aber nicht nur die Natur dort die viele Urlauber so begeistert, sondern auch kulturgeschichtlich hat die Region vieles zu bieten allen voran die zahlreichen Gutshäuser und Schlösser.

Unser Reiseziel ist das abgeschiedene Örtchen Grünenplan im Schnittpunkt von Brandenburg und Mecklenburg  etwa 12 Kilometer nördlich von Rheinsberg gelegen.Im täglichen Wechsel Kanu und Rad geht es unter Führung unseres Reiseleiters Andreas Borutta auf Entdeckungsreise durch die Mecklenburgische Seenplatte. Sie müssen im Übrigen keine Paddelerfahrung mitbringen, um an den Kanutouren teilnehmen zu können.

Nach den Touren erwartet Sie in unserem Partnerhotel Heidekrug viel Komfort und Entspannung. Das familiengeführte Hotel, das 2013 sein zwanzigjähriges Jubiläum feiern konnte, liegt idyllisch am kleinen Haussee mit besten Bedingungen zum Baden und Schwimmen. Wenn Sie wollen, können Sie den Tag mit einem erfrischen Sprung ins Wasser beginnen, bevor Sie sich dann mit einem leckeren Frühstück verwöhnen lassen. Da der Haussee selbst nicht an das Gewässersystem angebunden ist, muss man zum Startpunkt der  Paddeltouren noch einige hundert Meter zu Fuß oder dem Rad zurücklegen. Am Abend verwöhnt Sie das Hotel mit jahreszeitlich abgestimmten regionalen Gerichten wie Wild- und Fischgerichte aus Brandenburger Wäldern & Mecklenburger Seen. Die schöne Sonnenterrasse und der Biergarten direkt am See laden zum Verweilen und gemütlichen Zusammensitzen mit Ihren netten Mitreisenden ein. Die Zimmer liegen überwiegend im Nebenhaus (Gästehaus) und zum kleineren Teil im Haupthaus.

Haben Sie Fragen zur Reise?